zum Inhalt
MITTEILUNG

ANTRITTSVORLESUNG Univ.Prof.in Dr.inphil. Gudrun Rath

4. Mai 2022, 18.00 Uhr Hauptplatz 6, 5. OG, Hörsaal C und ONLINE

Antrittsvorlesung Univ.Prof.in Dr.inphil. Gudrun Rath am Institut für Bildende Kunst und Kulturwissenschaften, Abteilung Kulturwissenschaft.

Keine Bewegung kommt aus dem Nichts
Die Pariser Kommune von 1871 bestand nicht mehr als 72 Tage. Dennoch hat diese Erprobung einer selbst organisierten, solidarischen und demokratischen Gemeinschaft bis heute nichts an Strahlkraft verloren.
Wie lassen sich, ausgehend von einer kritischen Befragung der Geschichte, über die Nation hinausgehende Perspektiven entwickeln, ohne lokale Verankerungen aus den Augen zu verlieren? Welche Rolle kann die kulturwissenschaftliche Aktualisierung von Archivmaterial zur Pariser Kommune für aktuelle Debatten spielen? Gudrun Rath erkundet in ihrer kulturwissenschaftlichen Analyse Wege zu einer kritischen Auseinandersetzung mit der Vergangenheit und möglichen Impulsen für die Gegenwart.

Gudrun Rath
ist seit 2019 Professorin für Kulturwissenschaft an der Kunstuniversität Linz. Sie forscht und lehrt unter anderem zu Kulturtheorien, Geschichten des Wissens, Erinnerungspolitiken sowie zur Kolonial- und Verflechtungsgeschichte zwischen Europa und den Amerikas. Nach dem Studium der Romanistik und Germanistik in Wien und Madrid war sie Stipendiatin im interdisziplinären Graduiertenkolleg „Die Figur des Dritten“ an der Universität Konstanz. Promotion an der Universität Wien, Forschung und Lehre an den Universitäten Heidelberg, Wien, Konstanz sowie an der Kunstuniversität Linz, Habilitation an der Universität Konstanz. 2016 Outstanding Artist Award des Bundeskanzleramts für Kunst und Kultur im Bereich Interdisziplinarität (mit Rosa Danner, Nils Olger, Paula Pfoser, Renée Winter).

Teilnahme vor Ort nur mit Anmeldung möglich:
Bitte bis spätestens 29. April 2022 unter veranstaltungen@kunstuni-linz.at
Bitte beachten Sie die aktuell geltenden Zutrittsbedingungen: kunstuni-linz.at

Online-Teilnahme via mediaspace.ufg.at

Antrittsvorlesung.pdf
Plakat.pdf

Foto: Pierre-Ambrose Richebourg; Grafik: Hana Oprešnik

Gudrun Rath; Foto; Ina Keller, Konstanz