zum Inhalt
EXKURSION

Alumniexkursion

Von 5.10.2023 bis 8.10.2023 Nach Vorarlberg

Wir besuchen u.a. die AbsolventInnen Renate Hinterkörner, Clemens Quirin und Caro Stark  


Donnerstag 5.10.2022
Abfahrt 7:45 Uhr, HBF Linz 


Erster Stopp Ankunft ca. 12.30 Uhr in Bludenz
Renate Hinterkörner zeigt uns ihren Arbeitsplatz, die Firma Getzner, die 1818 als Familienbetrieb in Bludenz gegründet wurde und heute zu den weltweit führenden Herstellern von Bekleidungsdamasten, Modestoffen und technischen Textilien zählt.

Ev. Zweiter Stopp
Weiterfahrt nach Schlins, Besuch der Erdenwerkhalle. Clemens Quirin wird uns die Firma zeigen.

Ab ca. 18.00 Uhr: Weiterfahrt nach Bregenz, einchecken im Hotel 

An diesem Tag haben wir leider unser Gepäck im Schlepptau.

Freitag, 6.10.2023
Clemens Quirin ist Kurator im Vorarlberger Architekturinstitut und hat für uns eine eintägige Architektour zusammengestellt. Start ist um 9.00 Uhr beim Hotel
Fahrt nach Krumbach (Pfarrhaus, Kapelle Salgenreuthe, BUS:Stops).
Mittagessen werden wir im Käsekeller Lingenau.
Am Nachmittag fahren wir weiter nach Hittisau zur Denkwerstätte Bechter und ins Frauenmuseum. 
Weiterfahrt nach Andelsbuch ins Werkraumhaus.
Bei der Rückfahrt fahren wir über Schwarzenberg und streifen den Ort vom Bus aus.
Ankunft ist zw. 18.00 und 19.00 Uhr in Bregenz beim Hotel.

Samstag, 7.10.2023 
Bregenz
Kunsthaus Bregenz, Vorarlbergmuseum (Hier gibt es eine Intervention von Veronika Schubert zu sehen), Bildraum Bodensee …
Pause machen und Bregenz genießen.
Am 7.10. ist die lange Nacht der Museen, die wir ebenfalls nutzen können. 

Sonntag 8.10.2023 11.00 Uhr
wir treffen Caro Stark in ihrem Atelier.
Caro Stark ist seit Herbst 2015 künstlerische Leiterin des „Ensembles für unpopuläre Freizeitgestaltung“.  

Anschließend können wir bei der Rückreise den Kunstraum Dornbirn (bis 8.10 die Ausstellung „Who am I Tomorrow?“ von Chiharu Shiota) oder das jüdische Museum Hohenems besuchen.  

Ankunft: 23.18 Uhr, HBF in Linz  

Wir nächtigen im Hotel Central in Bregenz: http://www.central-bregenz.at/   


Kosten für Zug und Hotel mit Frühstück:  

Einzelzimmer: € 400,--
Doppelzimmer: € 273,-- /pro Person
Die Kosten für Klimaticket-Österreich-InhaberInnen sind um 70 Euro billiger.

Noch nicht inkludiert sind die Kosten für den Bus, den wir für die Architekturführung mieten werden, (ca. 40 Euro, diese werde ich bei der Rechnung bereits miteinfordern) sowie die Eintrittstickets in die Museen.


Storno bis 28 Tage vor Reisebeginn: 100%
Ab 27 Tagen vor Reisebeginn können keine Kosten mehr erstattet werden.

Verbindliche Anmeldung bis 15. Mai 2023 bitte >>HIER EINTRAGEN
 
Programmänderungen sind möglich.