zum Inhalt

PhD-Programm | Bewerbung

Bewerbung für das PhD-Programm

Die Deadlines für die Bewerbung für das PhD-Programm sind unter dem Menüpunkt Aktuelles zu finden. Für eine Bewerbung übermitteln Sie bitte zu den geltenden Deadlines folgende Unterlagen:

  • Zeugnisse Ihrer Studienabschlüsse und – im Falle nicht-österreichischer Abschlüsse – Diploma Supplement
  • Exposé zum PhD-Projekt und ggfs. weitere für das Projekt relevante Unterlagen. Die Form des Exposés ist mit dem/der prospektiven BetreuerIn abzusprechen.
  • Zulassungsantrag inklusive Betreuungszusage von mindestens einer/m BetreuerIn (Antrag downloadbar unter Links und Downloads)

in digitaler Form an veronika.schwediauer@kunstuni-linz.at. Sie erhalten eine Bestätigungsmail über den Erhalt Ihrer Bewerbung.

1. Information
Bitte informieren Sie sich auf unserer Homepage ausführlich über das PhD-Programm. Um Fragen zum Bewerbungsverfahren sowie zum PhD-Programm zu klären, werden regelmäßig Studienberatungstermine angeboten. Eine Teilnahme ist verbindlich. Aktuelle Termine finden Sie unter Aktuelles.

2. Exposé
Die PhD-StudienanwärterInnen müssen potenziellen Betreuenden eine nachvollziehbare Darstellung ihres PhD-Vorhabens und des geplanten Prozesses, sowie ergänzende, für das Vorhaben relevante Unterlagen wie beispielsweise Portfolios oder ausgewählte Literatur bzw. künstlerische Referenzen vorlegen.

3. Festlegung der PhD-BetreuerInnen
Sie können mit einer/m für Ihr Projekt fachlich geeigneten BetreuerIn Kontakt aufnehmen und um Betreuung ersuchen. Eine Liste möglicher PhD-BetreuerInnen der Kunstuniversität Linz finden Sie unter Links und Downloads.
Besteht seitens des Betreuers/der Betreuerin Interesse an einer Zusammenarbeit und wird das Exposé als gut bewertet, kann eine Betreuungszusage erfolgen. Diese erfolgt mittels Unterschrift auf dem „Antrag auf Zulassung“. Für eine Bewerbung für das PhD-Programm ist die Unterschrift einer/s ErstbetreuerIn/s der Kunstuniversität Linz nötig. Die/der BetreuerIn kann auch eine weitere Ausarbeitung und Verbesserung des Exposés vorschlagen.
Von Seiten der Kunstuniversität Linz wird die Betreuung durch ein Team, d.h. durch zwei BetreuerInnen, angeregt und unterstützt, da sie viele Vorteile bringt. ErstbetreuerInnen sollen aus dem Kreis der an der Kunstuniversität Linz PhD-Betreuungsberechtigten sein. ZweitbetreuerInnen jedoch können auch von anderen Hochschulen sein, müssen aber über eine Betreuungsberechtigung im Doktorat/PhD (Habilitations, Habilitationsäquivalenz) verfügen und sollten spätestens mit dem Abschluss der Betreuungsvereinbarung festgelegt werden.

4. Prüfung der Zugangsberechtigung durch vorherige Studienabschlüsse
Die Zugangsberechtigung für das PhD-Programm ist durch den Abschluss eines fachlich in Frage kommenden Diplom- oder Masterstudiums, Diplom- oder Masterstudienganges einer Fachhochschule oder eines anderen gleichwertigen Studiums an einer anerkannten inländischen oder ausländischen postsekundären Bildungseinrichtung gegeben. Die Zeugnisse und das Diploma Supplement werden benötigt, um zu prüfen, ob Sie durch Ihre Studienabschlüsse für eine Inskription in das PhD-Programm berechtigt sind.

5. Prüfung der Exposés durch das Research Board
Das Research Board prüft und genehmigt das Exposé im Zuge des PhD-Bewerbungsprozesses. Die Sitzungen des Research Boards finden Mitte März für das Sommersemester und Mitte Oktober für das Wintersemester statt. Sie werden umgehend über die Ergebnisse der Prüfung informiert.

6. Inskription
Wird Ihr Exposé durch das Research Board genehmigt, können Sie Ihre Inskription bis zum Ende der Nachfrist (Ende April im Sommersemester, Ende November im Wintersemester) in der Rechts- und Studienabteilung durchführen. Bitte berücksichtigen Sie unbedingt die geltenden Fristen! Mehr Informationen: https://www.ufg.at/Studium-und-Zulassung

Kontakt

Für alle inhaltlichen Fragen rund um das PhD-Programm: Kunst.Forschung | PhD, Dr. Veronika Schwediauer, Hauptplatz 6, 4020 Linz, veronika.schwediauer@kunstuni-linz.at, M: +43 676 84 7898 2202, Bürotage: Montag, Dienstag

Für die Inskription: Rechts- und Studienabteilung, Hauptplatz 6, 4020 Linz, studien.office@kunstuni-linz.at

Dr. Veronika Schwediauer
veronika.schwediauer@kunstuni-linz.at
T: +43 (0)676 84 7898 2202

Hauptplatz 6, 2. OG
4020 Linz | Austria