zum Inhalt

Aktuelles

TERMIN

Sprech- und Stimmtraining

Verschiebung; Ersatztermin werden bekannt gegeben.

Kurzbeschreibung

Dieses Angebot richtet sich an alle Universitätsangehörigen, Lehrenden und Studierenden, die mit und an ihrer Stimme arbeiten möchten, sich auf herausfordernde Gesprächssituationen vorbereiten oder einfach Singen und Sprechen üben möchten – auch und gerade in Zeiten verstärkter Online/Bildschirmpräsenz. 

Wenn viele Gespräche und Gesprächssituationen (wieder) zunehmend online stattfinden, kommt uns mit dem physischen, haptischen Gegenüber auch jener Körper abhanden, der unsere Stimme spiegelt, zurückspielt und uns damit akustisch errichtet. Resonanzräume und -körper haben sich in Coronazeiten verändert, alle waren wir damit beschäftigt, einen möglichst guten visuellen Eindruck am Bildschirm zu hinterlassen, wenig haben wir auf das akustische Umfeld Wert gelegt. Den eigenen Körper und die eigene Stimme positiv und als Mittel zu Sicht- und Hörbarkeit bewusst neu wahrzunehmen, scheint also hilfreich, um weiterhin zu klingen und ein akustisches Bild von uns selbst zu erhalten. 

Je nach Bedarf werden auch individuelle Übungen vermittelt, eine kurze Darstellung der jeweiligen Themen und Fragestellungen zur Vorbereitung vor den Terminen ist deshalb hilfreich. 

Wiltrud Katherina Hackl (wiltrudhackl.com) ist Kulturmanagerin & Autorin, forscht im Rahmen ihres PhDs zu Wasserfrauen, war u.a. als Journalistin für den ORF, den Standard und als freiberufliche Moderatorin tätig und hat den Diplomlehrgang Systemisches Coaching absolviert. Sie vermittelt u.a. Moderations- und Präsentationstechniken sowie Interviewführung, bereitet auf Gespräche vor und arbeitet mit Gruppen im Bereich Mehrstimmigkeit im Arbeitsalltag. Themen sind Stimme/n, Körperspannung, Haltung, Dialog, Gesprächshierarchien.