zum Inhalt
WETTBEWERB

Arts of Change - Change of Arts

Welche Rolle spielen Kunst, Studierende und Hochschulen bei der Gestaltung einer nachhaltigen Zukunft? Das Coaching- und Förderprogramm Arts of Change – Change of Arts bietet dir die Möglichkeit, dich zwischen März und November 2023 inhaltlich und methodisch zu den Themen „Kunst, Nachhaltigkeit & sozial-ökologische Transformation“ weiterzubilden, dich mit Studierenden aller sechs österreichischen Kunstuniversitäten zu vernetzen und ein trans-/interdisziplinäres Projekt umzusetzen. Damit wirst du Teil eines universitätsübergreifenden Netzwerks von Studierenden, die gemeinsam die sozial-ökologische Transformation aktiv mitgestalten und sich für Nachhaltige Entwicklung einsetzen.

Was dich erwartet

  • Eine Online-Vorbereitungs- und Reflexionsphase mit Beiträgen von Kunst- & Kulturschaffenden und Wissenschafter*innen zu den Themen „Kunst, Nachhaltigkeit & Transformation“
  • Peer-to-peer-Coachings im Sommer- und Wintersemester 2023 (in Präsenz). Voraussichtlich 17. bis 19. März 2023 (Kennenlernen); 6. bis 7. Mai 2023 (Festlegen eines Projekts); 16. bis 17. September 2023 (Abschluss)
  • Die Umsetzung eines Projekts gemeinsam mit anderen Studierenden bis November 2023 & finanzielle Unterstützung für die Umsetzung in der Höhe von ca. 700 Euro (je nachdem wie viele Projekte/-gruppen entstehen)
  • Vernetzung mit weiteren motivierten und engagierten Kunststudierenden (insgesamt ca. 15 Teilnehmende) und den Alumnis von Arts of Change
  • Eine Aufwandsentschädigung in der Höhe von 100 Euro für dein Engagement
  • Einbindung und Abschlusspräsentation des Projekts im Rahmen einer Wanderausstellung im Winter 2023/24; zusaätzlich eigens gestaltete Abschlusspräsentationsformate (Konzerte, Performances, Workshops, Ausstellungen etc.) je nach Raumverfügbarkeit an den österreichischen Universitäten
  • Wichtig: Es entstehen für dich keine Kosten. Sofern physische Treffen im Sommer- und Wintersemester 2023 erlaubt sind, werden Fahrt-, Übernachtungs- und Verpflegungskosten zu Arts of Change gebundenen Aktivitäten übernommen!

Bewerbung bis spätestens 19. Februar 2023 an forum_n@uninetz.at

Teilnehmen können Studierende folgender Kunstuniversitäten: Akademie der bildenden Künste Wien, Universität für angewandte Kunst Wien, Universität Mozarteum Salzburg, Universität für Musik und darstellende Kunst Wien, Universität für Musik und darstellende Kunst Graz, Universität für künstlerische und industrielle Gestaltung Linz.

Ausschreibung - Deutsch.pdf

Ausschreibung - Englisch.pdf

Plakat.pdf